Whisky: Verkostungsbericht

Man kann ihn trinken, aber ich finde, das muß nicht sein.
Arno Nümus über Octomore 2003/2008 - 131ppm

Die Fakten

DestilleGlenugie
AbfüllerRare Old
RegionEastern Highlands (Schottland, Highlands)
WhiskyGlenugie 1968/2006
Alter43
Jahrgang1968
Alkoholgehaltverdünnt auf 43.0 Vol%
Whisky-ArtSingle Malt Whisky
ReifungLagerung ab 1968
2006 in Flaschen gefüllt
durchschnittliche Bewertung4.34 von 5 Brennblasen
4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 1 Punkte (87%)
Bild des Whiskys

Verköstigung: Special News Tasting von Celtic (O`Neill`s Kneipe in Nürnberg)

Zum Zeitpunkt des Tastings war dieser Whisky in der Preisklasse extrem teuer (150€ bis 200€ pro 0,7l).

2006-10-15Patric SperlingJohannes Klein
FarbeYoung SauternesYoung Sauternes
Viskositätundeutliche, breite, sehr träge Beinewenig Beine, aber dafür zäh
Nasevolles, rundes und wärmendes Bouquet
4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 2 Punkte
feine süße
4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 1 Punkte
KörperPfirsich, süß und Lakritz
4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 1 Punkte
sehr komplex, Frucht, Honig, lösende Essenzen.
4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 2 Punkte
AbgangHolz, dezent Rauch, Lakritz
4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 1 Punkte
Lakritze
4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 1 Punkte
GesamteindruckIch glaube der hat noch so ca. 200 andere Aromen, aber als 4. Whisky an dem Abend bin ich nicht zu mehr in der Lage. Schade eigentlich.
4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 1 Punkte (86%)
ganz feiner Stoff, ohne Rauch und Torf.
Sehr außergewöhnlich.
Leider auch kaum bezahlbar.

4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 4 Punkte 1 Punkte (87%)
© 2005-2018 by Patric Sperling
Zuletzt am 2010-01-17 geändert. — Erstellt in 27.99 Millisekunden.